Halftime Report – May 2018

Welcome to the Halftime Report May 2018 – definitely my favorite month of the year.
This time i would like to take a closer look at a company which flies a little under the radar in my opinion, especially in Germany.

Bildschirmfoto 2018-05-08 um 17.27.40 2

W.P. Carey was founded in the USA in 1973 by William P. Carey and belongs to the REIT Sector (Real Estate Investment Trust). The company headquarter is based in New York City, NY.
W.P. Carey is an internally managed net-lease REIT (net-lease means that the tenant has to pay for taxes, insurance and maintenance costs). W.P. Carey operates primarily in the USA and Europe.
Besides the real estate portfolio, W.P. Carey has a wealth management branch with assets under management of about 13,1 billion dollars.
As of December 2017, WPC had 886 properties with 208 tenants, worth 8,2 billion dollars.

Some additional facts concerning the properties:

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 14.51.23 2

Source: Homepage of W.P. Carey, May 2018

 

The top 5 tenants:

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 14.52.12 2

Source: Homepage of W.P. Carey, May 2018

 

Diversification overview:

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 14.53.03 2

Source: Homepage of W.P. Carey, May 2018

 

The numbers:

Market Cap: 7,06 billion $
Dividend-Yield: 6,17%
Years of consecutive div growth: 17
Pay-Out-Ratio: 83,9%
AFFO (2018 guidance): 5,30 $ per share
Dividends per share: 4,04 $

 

Dividend history:

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 14.54.18 2

Source: Homepage of W.P. Carey, May 2018

 

Stock price chart:

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 14.55.30 2

Source: Homepage of W.P. Carey, May 2018

 

Conclusion

Positive:
A very solid dividend history and good diversification (over different branches and countries). The high yield of about 6% which is covered by the AFFO, makes WPC attractive for income investors. The solid high yield is „compensation“ for a dividend growth rate which was at „lower levels“ in the last years.

Risks:
Basically i see two factors which could be headwinds for WPC in the future.

1) The „amazon-effect“. WPC operates in the retail real estate sector and it is no secret that this world is about to change. In my opinion WPC is not under a lot of pressure from this angle if you look at the top holdings like Hellweg, U-Haul or Marriott.
2) The possibility of rising interest rates in future years. High interest rates are usually not the best environment for REITs because other „safe“ securities become more attractive again. Besides that the profits could be hurt in some way. But the forecast in which direction interest rates will head in the long run is not possible.

All in all W.P.Carey -as a quality high yield income play- has a good risk/reward ratio in my opinion. W.P. Carey is attractively valued in my opinion, even after the recent comeback of the stock price. At the right time i’ll add to my existing position.

Full disclosure: I / we are long on W.P. Carey
This article is not! a buy or sell recommendation. It is only my personal opinion and it’s meant for further research.

Thank you for reading!

 


Willkommen zum Halftime Report Mai 2018 – wenn ich wählen müsste, definitiv mein Lieblingsmonat.
Dieses Mal möchte ich eine Aktie näher unter die Lupe nehmen, die sich meines Erachtens etwas unter dem Radar bewegt, insbesondere auch in Deutschland.

Bildschirmfoto 2018-05-08 um 17.27.40 2

W.P. Carey wurde 1973 in den USA von William P. Carey gegründet und gehört zur Gruppe der sogenannten REITs (Real Estate Investment Trusts). Die Firmenzentrale befindet sich in New York City.
W.P. Carey ist ein net-lease REIT (Anmerkung: net-lease bedeutet, dass die Mieter Steuern/Abgaben, Betriebskosten, Instandhaltungs- und Versicherungskosten tragen müssen) mit internem Management und primärem Geschäfts-Schwerpunkt in den USA und Europa.
Neben dem Immobilien-Portfolio betreibt W.P. Carey eine Vermögensverwaltungssparte mit einem Volumen von 13,1 Mrd. US-Dollar (Vermögen unter Verwaltung).
Zum Portfolio von WPC gehören mit Stand Ende Dezember 2017 886 Liegenschaften mit 208 Mietern im Wert von 8,2 Mrd. US-Dollar.

 

Einige weitere Zahlen zum Immobilien-Portfolio:

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 14.51.23 2

Quelle: Homepage von W.P. Carey, Mai 2018

 

Top 5 Mieter:

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 14.52.12 2

Quelle: Homepage von W.P. Carey, Mai 2018

 

Die Verteilung über die verschiedenen Länder stellt sich wie folgt dar:

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 14.53.03 2

Quelle: Homepage von W.P. Carey, Mai 2018

Die Zahlen:

Marktkapitalisierung: 7,06 billion $
Dividenden Rendite: 6,17%
Ununterbrochenes Dividendenwachstum: 17 (Jahre)
Pay-Out-Ratio: 83,9%
Adjusted Funds From Operations (AFFO), -Erwartet für 2018-: 5,30 $ pro Aktie
Dividende pro Aktie: 4,04 $

 

Dividendenhistorie:

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 14.54.18 2

Quelle: Homepage von W.P. Carey, Mai 2018

 

5 Jahres Chart:

Bildschirmfoto 2018-05-06 um 14.55.30 2

Quelle: Homepage von W.P. Carey, Mai 2018

Fazit

Positiv:
Die sehr solide Dividendenhistorie und die breite Diversifikation, sowohl über verschiedene Branchen als auch Länder. Darüber hinaus ist die üppige und stabile Dividendenrendite von 6,17%, die von dem AFFO (Adjusted Funds From Operations) gedeckt wird, gerade für Einkommensinvestoren ein großer Pluspunkt. Da kann man auch „verschmerzen“, dass das Dividendenwachstum sich in den letzten Jahren auf eher niedrigem Niveau eingependelt hat.

Risiken:
1) Der „Amazon-Effekt“. WPC ist im Einzelhandels-Immobiliensektor aktiv und bekanntlich findet dort ein Wandel statt. Allerdings sehe ich WPC in dem Zusammenhang nicht allzu stark belastet wenn ich mir die Top Holdings wie z.B. Hellweg, U-Haul oder Marriott ansehe.
2) Die Möglichkeit langfristig stärker steigender Zinsen. Naturgemäß sind hohe Zinsen für REITs nicht unbedingt förderlich weil andere „sichere“ Anlagen wie Bonds wieder attraktiver werden und auch die Gewinn-Margen sinken können. Eine Vorhersage der langfristigen Zinsentwicklung ist allerdings kaum möglich.

Im Ergebnis hat W.P. Carey als high-yield Wert für mich ein gutes Chance/Risiko Verhältnis. Die Aktie ist für mich -auch nach der aktuellen Kurserholung – derzeit attraktiv bewertet. Bei Gelegenheit werde ich meine bestehende Position ausbauen.

 

Hinweis: Ich / wir sind in W.P. Carey investiert.
Der Artikel stellt ausdrücklich keine Kauf-/Verkaufsempfehlung dar. Er beinhaltet lediglich meine persönliche Einschätzung und ist nur als Anregung zu weiterer, eigener Recherche gedacht.

Vielen Dank für’s Lesen!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s