Halftime Report August 2017 – Holiday Edition

The Halftime report is a few days late because i was on vacation. On my way to Financial Independence investing and saving is a priority and this applies for blogging too. But i think it is very important not to forget the little things in life which produce sustainable joy and happiness. Especially because the journey to FI usually is a long and winding road, sometimes stacked with obstacles. And with that in mind you’ll probably be more successful and it’s a lot easier to be patient, disciplined and maintain a „never quit“ attitude.
Of course it still is „every dollar counts“ , but expenses for travel, education or a hobby which gives you energy and joy are not wasted in my opinion. These dollars are well
„invested“.

But business first, here are the numbers:

 

Portfolio: 76.048 $
Cash-Reserve: 23.476 $
Other: 18.867 $
Savings-Rate: 7%
Total Value: 118,425 $

In the last months my portfolio value went south because holdings like Realty Income,
AT&T, BASF, Omega Healthcare Investors or IBM dropped significantly. In addition to that the dollar weakened in relation to the Euro and my US holdings dropped some more. But all this is the usual short term behavior of Mr. Market and therefore mostly irrelevant for me. As long as the businesses i own shares of are profitable, keep paying safe dividends, everything is ok.
The vacations burned a small hole in my savings rate for August, but as i mentioned above, these dollars are well „invested“.

And now it’s time for a few impressions from my vacation. Generally i like outdoor hiking tours in the mountains as much as i like the coast, beaches and islands. This year i was at the german „north sea coast“ and enjoyed it a lot. I soaked in the sun, got new energy, did some sport and read books. And best of all: nothing to worry about.

What are your vacation plans this year?

Thank you for reading!

Ocean view

Ocean view

 

Beach 2

Beach

Ocean 3

Blue sky & ocean

Zerstörer 2

German Naval Museum


 

Der Halftime Report für August kommt mit ein paar Tagen Verspätung, da ich im Urlaub
unterwegs war. Grundsätzlich steht auf dem Weg zur Finanziellen Freiheit Investieren & Sparen im Vordergrund und das gilt auch für diesen Blog. Ich finde es aber ebenso wichtig auf dem meist langen, teilweise schwierigen Weg zur FI solche Dinge, die nachhaltig Freude bereiten nicht zu kurz kommen zu lassen. Und ich glaube, dass man dann auch erfolgreicher ist, weil es so viel leichter ist die notwendige Geduld und Disziplin aufzubringen und bei Rückschlägen nicht aufzugeben.
Natürlich gilt „every dollar counts“ – aber die Ausgaben für Reisen, Bildung oder auch ein Hobby, welches viel Energie gibt, sind keine Verschwendung. Diese Dollars / Euros sind gut „investiert“.

Aber zuerst zum „Geschäftlichen“ und den Zahlen:

Portfolio: 64.786 €
Cash-Reserve: 20.000 €
Andere: 16.070 €
Savings-Rate: 7%
Total Value: 100.856 €

 

Mein Portfolio Gewinn ist in den letzten Monaten deutlich zurückgegangen. Zum Einen
haben Schwergewichte wie Realty Income, AT&T, BASF, Omega Healthcare Investors oder auch IBM stärkere Kursrückgänge zu verzeichnen. Zum Anderen hat der „schwache“ Dollar für weiter niedrigere Kurse bei meinen US-Werten gesorgt.
Aber all dies sind die üblichen kurzfristigen Bewegungen von Mr. Market und für mich weitestgehend irrelevant. So lange die grundsätzlichen Geschäftsaussichten positiv, die Unternehmen profitabel und die Dividenden sicher sind, ist alles in Ordnung.

Die Urlaubspläne haben in die Sparrate für August ein kleines Loch „reingebrannt“, aber wie oben erwähnt, sind diese Euros gut „investiert“.

An dieser Stelle möchte ich ein paar kleine Impressionen von meinem Urlaub darstellen (Bilder siehe oben).

Generell mag ich Outdoor Touren in den Bergen genauso gerne wie die Küste, Strand und die Inseln. Auf jeden Fall habe ich dieses Jahr die Tage an der deutschen Nordseeküste genossen, Sonne & Energie getankt, Sport gemacht und Bücher gelesen. Und das Beste daran: „nothing to worry about“.

Was sind Eure Urlaubspläne für 2017?

Vielen Dank für’s Lesen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Halftime Report August 2017 – Holiday Edition

  1. Nice pictures! We’re saving some vacation time for a December visit to South Africa. The US$ is falling, so it will be a little bit more expensive to travel this time around… oh, well!

    Take care and happy investing!

    Gefällt mir

  2. I want to visit Europe, maybe in December. I love traveling and meeting new people. I’ve never been to the German north sea coast, but it looks like fun. I agree that taking a vacation to recharge your energy or just to get a break is not wasted money, but probably important for your health and stability.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s