Aktueller Kauf – Recent Buy

 

45 QCOM –  zum Kurswert / cost basis 2249,00€

7 IBM – zum Kurswert / cost basis 1127,00€

 


Bildschirmfoto 2017-04-26 um 17.05.27

QCOM – hat seit 14 Jahren die Dividende erhöht – Yield-on-Cost (5 Jahre) von 9,71% – die Pay-Out-Ratio beträgt 45,6% und das KGV 11,51 (beide Zahlen für 2017e) – die aktuelle Dividendenrendite beträgt 4,31%. Der Kurs hat in den letzten Wochen und Monaten deutlich nachgegeben, u.a. wegen eines andauernden Rechtsstreites mit Apple über Patentzahlungen. Auch wenn der Ausgang des Verfahrens ungewiss ist und QCOM evtl. mit Einbußen bei den Zahlungen für seine Patente rechnen muss, denke ich, dass QCOM langfristig weiter ein bedeutender Player im Chip Segment sein wird. QCOM scheint attraktiv bewertet.

QCOM has hiked the dividend for 14 consecutive years, has a yield-on-cost (5year) of 9,71%, a pay-out-ratio of 45,6% and a forward P/E of 11,51. The dividend yield stands at 4,31%. QCOM’s price dropped significantly in the last weeks and months due to a legal battle with Apple. Nobody knows how this will play out, but even if QCOM has to calculate with lower income concerning patents, i think that they will be an important player in the chip segment for years to come. They seem attractively valued.


Bildschirmfoto 2017-04-26 um 17.06.06 11.33.28

Bei IBM habe ich meine Position um 7 Stück auf 22 Stück erhöht. Unglücklicherweise kurz vor der Bekanntgabe der Q1 Zahlen und dem folgenden Preisrückgang, aber…hey, „I’m in for the long run“. – IBM hat die Dividende seit 17 Jahren erhöht und eine weitere Erhöhung wird für Ende April erwartet. Die Yield-on-Cost (5 Jahre) liegt bei 6,32%, die Pay-Out-Ratio bei 44% und das KGV bei 12,38 (beide Zahlen für 2017e). Die aktuelle Dividendenrendite beträgt 3,49%. – IBM steht sicherlich vor einigen größeren Herausforderungen bzw. in einem Umbruch. Das haben insbesondere die zurückgehenden Umsatzzahlen gezeigt. Aber die Dividendenhistorie und die Fähigkeit von „Big Blue“ sich über Jahrzehnte in der sich schnell verändernden „Tech-Welt“ anzupassen, machen IBM für mich zu einem Basisinvestment im Tech Bereich. Und der Focus auf Cloud-Lösungen, Cognitive Solutions und Artificial Intelligence sind meines Erachtens auch für die Zukunft vielversprechend.

Hinweis: Ich / Wir sind in QCOM und IBM investiert.

I added 7 shares of IBM to my existing position and own now 22 shares. Unfortunately i pulled the trigger before Q1 numbers were released and the price dropped, but hey – i’m in for the long run. IBM raised it’s dividend for 17 consecutive years and another hike is expected at the end of April. The yield-on-cost (5year) is 6,32%, the pay-out-ratio stands at 44% and the P/E at 12,38 (both numbers expected for 2017). Right now IBM yields 3,49%. – IBM faces some tough challenges, especially the long lasting revenue decline, no doubt about it. But the dividend history and the ability of „Big Blue“ to adapt in a fast changing „tech-world“ make them a solid investment in my opinion. Besides that, the focus on cloud, cognitive solutions and artificial intelligence seems promising for the future.

Full disclosure: I / we are long on QCOM and IBM

Advertisements

Willkommen / Welcome @ DividendSolutions!

Willkommen beim ersten BlogPost von DividendSolutions!

Watchlist Pharma Aktien

Bislang ist der Bereich Pharma in meinem Portfolio noch nicht stark vertreten. Ich konnte mich in den letzten Monaten nicht zu einem Kauf durchringen. Das soll sich im Lauf 2017 ändern, sofern die Voraussetzungen passen.

Folgende Pharmawerte sind auf meiner Liste (Stand 03/2017):

  • AbbVie, DivRendite 3,90%, Jahre in Folge mit DivErhöhung: 5, 44 Abbott (ehem. Mutterkonzern)
  • Johnson&Johnson, DivRendite 2,55%, Jahre in Folge mit DivErhöhung: 54
  • Pfizer, DivRendite 3,76%, Jahre in Folge mit DivErhöhung: 7
  • Novo Nordisk, DivRendite 3,27%, Jahre in Folge mit DivErhöhung: 19
  • Roche, DivRendite, 3,41%, Jahre in Folge mit DivErhöhung: 30

Ich denke alle Werte passen grundsätzlich gut in ein Dividendenwachstumsportfolio. Wenn ich die Vor- und Nachteile der einzelnen Unternehmen abwäge, tendiere ich im Moment als Erstes zu Roche oder Novo Nordisk.
Ich werde berichten und einen Kauf hier im Blog posten.

Hinweis: Ich / Wir sind in Novo Nordisk investiert.

Vielen Dank für’s Lesen!

 


 

Welcome to the first BlogPost @ DividendSolutions!

Watchlist Pharmaceuticals

As of right now i don’t have a lot of Pharma stocks in my portfolio. Over the last months i could not convince myself „to pull the trigger“ on specific stocks concerning this sector. Basically i want to change that in 2017 if the fundamentals fit and the overall market conditions seem ok to me.

The following stocks are on my list (03/2017):

  • AbbVie, Yield 3.90%, Years of consecutive divgrowth: 5, 44 Abbott (former parent company)
  • Johnson&Johnson, Yield 2,55%, Years of consecutive divgrowth: 54
  • Pfizer, Yield 3.76%, Years of consecutive divgrowths: 7
  • Novo Nordisk, Yield 3.27%, Years of consecutive divgrowths: 19
  • Roche, Yield, 3.41%, Years of consecutive divgrowths: 30

In my opinion all five stocks are solid holdings in a dividend-growth-portfolio. Balancing pros and cons of these stocks, i prefer Roche and Novo Nordisk at the moment.
I will keep you up to date on my actions and you can follow every buy/sell decision in this blog.

Full disclosure: I / we are long on Novo Nordisk

Thank’s for reading!